Ein ungleiches Duell

19. November 2015

 

Unterschiedlicher könnte die Situation der beiden Kontrahenten vom Sonntag nicht sein. Ab 13:30 Uhr empfängt Schlusslicht Lauta den souveränen Tabellenführer aus Crostwitz.

Die Mannschaft von Spielertrainer Pavel Runt steht seit dem 6. Spieltag ganz oben und hat dabei noch keine Niederlage kassiert. Lediglich bei den Unentschieden gegen Bergen (2:2 am 4. Spieltag) und in Großröhrsdorf (2:2 am 12. Spieltag) ließ der Liga-Primus Punkte liegen. Auch das Torverhältnis von 34:6 ist beeindruckend.

Alles in Allem stehen die Vorzeichen also nicht besonders gut, auch weil weiterhin die Lanzeit-Verletzten Paul Schöps (Kreuzbandriss) und Sebastian Bonk (Verdacht auf Meniskusschaden) fehlen werden.