Wiedersehen nach sieben Jahren

5. November 2015

 

Zuletzt traf der FSV Lauta auf den Königswarthaer SV in der Saison 2008/2009. Damals trat man ebenfalls zuerst im heimischen Stadion gegen den späteren Aufsteiger an und unterlag nur knapp mit 0:1.

Aber seitdem sind einige Jahre ins Land gegangen und die Gesichter beider Mannschaften haben sich verändert. Mit 6 Abgängen und 7 Zugängen (davon 2 aus der Reserve) wurde der Kader des KSV erheblich umgebaut.

Deshalb musste sich die Mannschaft von Enrico Angermann nach dem Abstieg aus der Landesklasse erst noch finden - nach 4 Spieltagen stand Königswartha mit nur 2 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Seitdem sammelte die Elf um Torjäger André Zschuppe (6 Treffer aus 10 Spielen) in 7 Partien weitere 14 Punkte und steht jetzt im gesicherten Mittelfeld.