Spielverlauf

0 - 1

FSV Lauta

Laubusch

D. Zschieck

5

S.Brohmann

10

1

S. Käßler

M. König

8

T. Lock

6

K. Koar

4

S. Giering

3

S. Pohl

J. Hegewald

7

13

R. Kumpf

H. Kieslich

Trainer: L. Schmuck

9

15

 

54.

 

 

 

60.

.

.

 

 

 

60.

 

.

 

 

 

.

P. Günther

für T. Lock

 

 

 

.

T. Lienig

für R. Kumpf

 

14

11

 

D. Sudakow

 

Bittere Derby-Niederlage

 

Vor knapp 300 Zuschauern war unsere Mannschaft über die gesamten 90 Minuten etwas besser im Spiel als der Gast aus Laubusch und erarbeitete sich gute Torchancen. Diese konnten aber entweder von Volker Hanold vereitelt werden oder der Ball landete am Lattenkreuz.
Laubusch machte es da besser. Mit ihrer ersten Torchance in der 54. Minute markierte Dimitrij Sudakow den goldenen Treffer.
Die Schlussoffensive des FSV führte dann leider auch nicht mehr zum Ausgleich und somit geht der Gast als glücklicher Sieger vom Platz. Glückwunsch an den SV Laubusch.

Jetzt heißt es Mund abputzen und nächste Woche drei Punkte in Radibor holen.