Spielverlauf

1 - 1

Crostwitz II

FSV Lauta II

5

K. Wegner

16

S. Beck

F. Koller

2

12

P. Schöps

17

T. Lienig

M. Rönnecke

10

Trainer: M. Koppein

4

C. Schütze

J. Nowicki

3

D. Muth

6

16

T.Gräfe-Dörr

11

W. Schmidt

 

F. Domsch

 

 

10.

 

25.

 

 

 

28.

.

.

 

 

 

46.

.

.

 

 

 

67.

.

.

 

 

 

.

 

M. Rönnecke

 

 

 

.

O. Werner

für S. Beck

 

 

 

.

M. Koppein

für T. Lienig

 

 

 

.

M. Salewsky

für J. Nowicki

 

15

14

13

Glückliches Unentschieden in Crostwitz

 

Zu Gast beim Tabellen-9. wollten die Schützlinge von Martin Koppein aufgrund der tropischen Hitze  nicht wieder mit langen Bällen agieren und den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren lassen, setzten das allerdings zu selten um. Zudem stimmten Zuordnung und Zweikampfverhalten bei Standards nicht. So gingen die Hausherren nach einem Eckball durch Florian Domsch in Führung (10.). Erst als die FSV-Reserve seine Spielweise änderte, kam man besser ins Spiel. Nach einem schönen Pass von Tom Lienig aus dem Halbfeld hinter die Abwehr verwandelte Marko Rönnecke eiskalt zum Ausgleich (25.).

Nach der Pause überließen die Gäste Crostwitz das Mittelfeld und kamen damit immer häufiger in Bedrängnis. Paul Schöps musste sein Team mit einigen Paraden vor dem Rückstand bewahren. Lauta war aber über Konter gefährlich und hätte auch durch William Schmidt noch den entscheidenden Treffer erzielen können.